Suche

12 von 12 - mein 12. November 2022: grau in grau und doch sehr schön

Der November ist hier im Seeland der erste von ungefähr vier Monaten mit Nebel von morgens bis abends. Nicht immer einfach für mich, gut gelaunt und motiviert zu bleiben. Diesen Dokumentieren in 12 Bildern übt mich in Achtsamkeit und Dankbarkeit für die kleinen Freuden. Tja und die wiederum bringen Sonne in mein Herz. Viel Spass an meinem 12. November 2022 🙏🏻


von November bis Februar ist das morgens eine häufige Realität - da ich ein Sonnenkind bin, steht auf meinem Visionboard, dass ich genau diese 4 Monate vom Jahr sehr bald in viel sonnigeren Gefilden verbringen will.

ohne Kaffee, ohne mich! und weil draussen kaum Sonne ist, hol ich mir die Sonne eben über meine Kaffeetasse ins Herz. Diese zwei hier hab ich von Hawaii.



Wahrend der Süsse oben auf dem Indoor-Fahrrad strampelt bin ich unten in unserem kleinen Sportraum auf dem Laufband. Ich nenne das Netflix-Joggen. Denn meine liebsten Filme und Serien guck ich nur noch auf dem Sofa, wenn es mir nicht gut geht. Ansonsten heisst es: du willst Serien gucken? dann ab aufs Laufband.





Ich liebe One-Pot-Gerichte: alle Zutaten in einem Topf. Lecker und kaum Abwasch 😅 hier hab ich uns aus Linsen, Kartoffeln, Zwiebeln, Paprika und veganen Cevapcici einen wirklich köstlichen Eintopf gezaubert.

Da es den ganzen Tag irgendwie nicht hell werden wollte, war auch der restliche Abend eher ruhig und gemütlich. Sofa, ein Glas Wein und einguter Film

Ich bin so müde, wie ich auf dem Bild aussehe. Dabei ist es noch nicht mal 23 Uhr. So ein grauer, sonnenloser Tag schlaucht mich immer. Noch schnell ein Pack Balancing, dann Zähneputzen und ab ins Bett. Gute Nach zusammen!

105 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen