top of page

12 von 12 - mein 12. September 2023: Ein Tag nach meinem Geschmack

Genau so stelle ich mir einen perfekten Arbeitstag vor. Den Vormittag gestalte ich komplett nach meinem Gusto und völlig frei von Terminen. Je nach Wetter gehe ich ne Runde raus oder auf's Laufband oder mach ein Krafttraining. Ich trinke Kaffee, lese, gucke vor mich hin und bin einfach nur. Dann mach ich mir was zu essen und schon kann der Arbeitstag beginnen.


Sonnenaufgang

Was für ein Sonnenaufgang. Nur die Natur ist in der Lage mit solchen Farben zu malen.


Sandra Hoppenz Selfie mit Bad Hair Day

Meine Realität zur Zeit - hoch stehende Haare und keinerlei Frisur. Das ist der Preis, den ich gerade zahle, damit ich mich selbst mal wieder mit langen Haaren sehe. Geduld - bei mir und mit mir selbst nicht so meine Stärke.


Kaffeemaschine und Kaffeetasse

Ja ich weiss, ich sollte zuerst ein Glas Wasser trinken... manchmal tue ich das auch. Doch meistens starte ich meinen Tag mit einer grossen Tasse heissen (entkoffeinierten) Kaffee.


Wanderweg mit Beinausschnitt der Wanderschuhe

Noch nicht ganz wach, doch der Tag und dieses tolle Licht ziehen mich regelrecht nach draussen... ausserdem wird der Tag lang und sehr Computer-lastig...


Kraftort mit Rotbuche und Bank bei Sonnenaufgang

... hoch zu meinem Kraftort, der nur 500 Meter von meinem Zuhause ist und von dem aus ich einen tollen Blick auf die Stadt, die Berge und den See habe.


Sandra Hoppenz beim Spazieren

Der Schnapsschuss ging an meinen Liebsten, der bereits im Büro sass.


Schnittwunde mit Pflaster am rechten Zeigefinger

Autsch - die Linsen liessen sich nicht aus der Dose holen und statt mit dem Löffel zu arbeiten, hab ich mit meinem Finger versucht, den Rest rauszuholen. Schmerzhafter Fehler.


Gurkennudeln mit Tofu und Linsen

Doch das Essen war lecker... Gurke mit dem Spiralschneider in lange Nudeln geschnitten, Tofu und Linsen dazu mit einer Sosse aus Humus und allerlei Gewürzen. Jammi. Zur Zeit mein Lieblings-Frühstück (ich esse meistens erst gegen Mittag).


Sandra Hoppenz und Gesa Oldekamp im Zoom-Meeting

Mein erstes Meeting heute habe ich mit meiner Business-Buddy Gesa Oldekamp. Jeden Dienstag treffen wir uns und helfen uns gegenseitig dabei, unsere Ziele zu erreichen.


CoBlogging mit den Mädels

Direkt im Anschluss ist Dienstags auch immer Co-Blogging angesagt. Wie du siehst: wir haben alle richtig viel Spass.


Selfie Sandra Hoppenz

Den Rest des Tages verbringe ich damit, meinen Produkt-Test vorzubereiten: die Human Designs der Testis analysieren, Folien basteln und die persönlichen Videos aufnehmen.


kleine Zettel um sich gegenseitig zu sagen, wo man gerade ist

Ich leg da immer ein Schild in den Flur, wenn ich am Aufzeichnen bin, damit mein Süsser nicht aus Versehen reinplatzt. Da ich absorbiert bin, sagt er mir auf die gleiche Art, dass er sich noch mit dem Velo ne Runde austoben gegangen ist.


 

Bis zum nächsten #12von12. Ich mag dieses Format sehr. Es ist eine alte Blogging-Tradition. In der deutschsprachigen Blogging-Community ist Caroline Götze über ihren Blog Draussen nur Kännchen die Hosterin.

102 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hi, ich bin Sandra

Ich bin Expertin für eine natürliche Gesundheit nach deinem Human Design.

Ausserdem liebe ich es zu stricken, habe bereits 2x meine Haare gespendet und glaube fest daran, dass wir in unseren Breitengraden auf Tierkonsum jeglicher Art sehr gut verzichten können.

Lust auf mehr?

Dann meld dich gleich für meinen Newsletter an.

bottom of page